Bratnudeln

mit Gemüse und Hähnchen (Bami Goreng)
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein35 g(36 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K38,4 μg(64 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium825 mg(21 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Bandnudeln (breite Eiernudeln)
25 g
getrocknete Mu-Err-Pilz
400 g
2 EL
2 EL
helle Sojasauce
2 EL
Ketjap manis (indonesische Sojasauce)
1
2
große Möhren
1
mittelgroße Porreestange
2
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen und kalt abschrecken. Beiseite stellen.

2.

Mu-Err-Pilze in 200 ml lauwarmen Wasser für etwa 15 Minuten einweichen, abgießen. Beiseite stellen.

3.

Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. 1 EL Öl in einem Wok erhitzen. Fleisch unter ständigem Rühren scharf anbraten bis es gar ist. Mit 1 EL Sojasauce und 1 EL Ketjap Manis abschmecken. Rausnehmen und warm stellen.

4.

Zwiebel pellen und fein würfeln. Möhren schälen, in drei Stücke teilen und in Scheiben schneiden. Vom Porree die äußeren Blätter entfernen und in feine Ringe schneiden. Porree kurz unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Restliches Öl im Wok erhitzen. Zwiebel scharf darin anbraten. Möhren zugeben und kurz mit braten, danach Porree hinzufügen. Knoblauch pellen und dazudrücken. Alles unter Rühren für ca. 5 Minuten garen.

5.

Fleisch, Nudeln und Pilze zum Gemüse geben und für weitere 3 Minuten pfannenrühren. Mit der restlichen Sojasauce und dem Ketjap Manis abschmecken.