0

Champignonpizza mit roter Paprika

Champignonpizza mit roter Paprika
0
Drucken
1 h
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Blätterteig TK
300 g Champignons
3 Knoblauchzehen
1 Schalotte
200 ml Sahne
80 g Crème fraîche
100 g Emmentaler gerieben
2 EL Thymian
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 Rote Paprikaschote
1 Eigelb
Mehl zum Arbeiten
Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Blätterteig auftauen lassen.
Schritt 2/6
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Portionsweise kurz und kräftig in heißem Öl anbraten, es sollte sich keine oder wenig Flüssigkeit bilden.
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Schritt 3/6
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
Schritt 4/6
Schalotte schälen und fein hacken. Mit dem Knoblauch ebenfalls in etwas Öl anschwitzen und zu den Champignons geben, abkühlen lassen.
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schritt 5/6
Creme fraiche mit Ei, Emmentaler, Thymian und Sahne vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Schritt 6/6
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und zwei Kreise, etwas größer als die Pizzableche ausschneiden. In die gefetteten Formen (mit einem ca, 2 cm hohen Rand) legen und einen Rand von ca. 2 cm überstehen lassen. Pilze auf dem Teig verteilen und die Käsesahne darüber verteilen. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in dicke Streifen schneiden. Auf die Pizzen legen und die Ränder nach innen klappen. Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Unter- und Oberhitze ca. 25 Min. goldbraun backen.

Schreiben Sie einen Kommentar