Cremige Fischsuppe mit Pernod

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Fischsuppe mit Pernod
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
396
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien396 kcal(19 %)
Protein27 g(28 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.091 mg(27 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod90 μg(45 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
mehligkochende Kartoffeln
500 g
weißes Fischfilet z. B. Kabeljau, Steinbeißer, Seeteufel, Seelachs
1
1
1
2 EL
200 ml
trockener Weißwein
500 ml
Fischfond bei Bedarf mehr
Pfeffer aus der Mühle
150 ml
20 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Fisch ebenfalls waschen und klein Würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Fenchel putzen, gegebenenfalls waschen, von dem harten Strunk befreien und ebenfalls fein würfeln.
2.
In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit den Knoblauch glasig schwitzen. Die Kartoffeln- und die Fenchelwürfel zugeben, kurz mitschwitzen und die Hälfte der Fischwürfel untermischen. Mit dem Weißwein ablöschen, den Fond angießen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schneidestab pürieren, salzen, pfeffern und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
3.
Die restlichen Fischwürfel einlegen und gar ziehen lassen.
4.
Die Sahne steif schlagen und den Pernod untermischen. Das Fenchelgrün fein hacken.
5.
Die Sahne locken in die Suppe einrühren, abschmecken, mit Fenchelgrün bestreuen und servieren.