print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Crêperöllchen

mit Zwiebeln und Teewurst
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêperöllchen
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Für die Crêpes:
80 g
225 ml
1
2 EL
1 EL
Außerdem:
150 g
1 EL
100 ml
2 EL
100 g
1 Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchEiSalzSonnenblumenkernÖlZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Milch, Ei und ¼ TL Salz verrühren. 30 Minuten quellen lassen.

2.

Sonnenblumenkerne hacken und in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten. Auf einen Teller schütten.

3.

Inzwischen Zwiebeln pellen und würfeln. Butter erhitzen, Zwiebeln darin andünsten und die Brühe angießen. Zwiebeln solange dünsten, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebeln grob pürieren. Kapern unterrühren.

4.

Crêpeteig durchrühren. Portionsweise in wenig heißem Öl 4 dünne Crêpes backen, dabei jeweils den Teig mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

5.

Die Crêpes mit Teewurst und Zwiebelfarce bestreichen und mit Salatblättern belegen. Crêpes aufrollen und in Stücke schneiden. Mit Holzstäbchen feststecken.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden