Eier-Hase auf Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eier-Hase auf Gemüsesalat

Eier-Hase auf Gemüsesalat - Sieht toll aus und schmeckt auch so!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium836 mg(21 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin228 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
festkochende Kartoffeln
1
mittelgroße Lauchstange
2
große Möhren
1 EL
50 g
Erbsen (TK)
80 g
110 g
1 TL
mittelscharfer Senf
1 EL
1 Prise
4
10 ml
8
3 Bund
frischer Schnittlauch
8

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in Salzwasser in ca. 30 Minuten garkochen.

2.

Inzwischen Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, 8 dünne Scheiben als Hasen-ohren zurechtschneiden und beiseitestellen. Restliche Möhren in kleine Würfel schneiden.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhrenwürfel hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 2 Minuten dünsten. Lauch und Erbsen zugeben und weitere 4 Minuten garen. Salzen, pfeffern und abkühlen lassen. 4 Erbsen beiseitestellen.

4.

Für die Sauce Joghurt, Salatcreme und Senf verrühren und mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und 1 Prise Zucker abschmecken.

5.

Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen, würfeln und mit Gemüse mischen. Mit der Sauce vermengen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

6.

Inzwischen Eier anpiksen und in kochendem Wasser in ca. 8–10 Minuten hartkochen. Abgießen, abschrecken und pellen.

7.

Sahne steifschlagen. Petersilienblätter waschen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

8.

Eier mit Möhrenscheiben, restlichen Erbsen, Petersilienblättern, Sahne und Pfefferkörnern verzieren.

9.

Salat mithilfe eines Servierringes auf 4 Teller verteilen, dick mit Schnittlauch bestreuen und Eier daraufsetzen.