Eingelegte Lammkeule mit Feigen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eingelegte Lammkeule mit Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
677
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien677 kcal(32 %)
Protein59 g(60 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K18,4 μg(31 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin27 mg(225 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin15,5 μg(34 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.791 mg(45 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium146 mg(49 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure531 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml Rotwein
125 ml Essig
8 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
1 Bund Thymian
12 getrocknete Feigen
1 kg ausgelöste Lammkeule
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
4 Zwiebeln
2 Zucchini
4 EL Saucenbinder
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammkeuleRotweinTomatenmarkOlivenölThymianRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rotwein, Essig, gepellte Knoblauchzehen, Rosmarin, Thymian und Feigen aufkochen. Sud auskühlen lassen. Lammkeule zusammenbinden und darin 2-3 Tage zugedeckt marinieren.

2.

Fleisch trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Marinade durchsieben. Fleisch in 2 EL Olivenöl anbraten. Tomatenmark einrühren und 1/4 l Marinade angießen. Siebinhalt zufügen. 1 1/2 Stunden schmoren.

3.

Zwiebeln würfeln, Zucchini in Stücke schneiden. Im restlichen Öl braten. Fleisch 15 Minuten ruhen lassen. Sauce mit Saucenbinder andicken. Abschmecken. Fleisch aufschneiden, alles anrichten. Dazu passen Röstkartoffeln.