print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Kiwi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Kiwi
Health Score:
Health Score
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
563
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein2,15 g(2 %)
Fett0,7 g(1 %)
Kohlenhydrate143,53 g(96 %)
zugesetzter Zucker124,75 g(499 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A13,88 mg(1.735 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,06 mg(6 %)
Vitamin B₂0,09 mg(8 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure43,25 μg(14 %)
Pantothensäure0,29 mg(5 %)
Biotin1,37 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C108,42 mg(114 %)
Kalium559,75 mg(14 %)
Calcium118,25 mg(12 %)
Magnesium32,5 mg(11 %)
Eisen0,92 mg(6 %)
Jod11,25 μg(6 %)
Zink0,32 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,08 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
400 g
500 g
½
Zitrone Saft
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereRhabarberZitroneKiwi

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdbeeren abbrausen, putzen und klein schneiden. Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Erdbeeren und den Rhabarber in einem großen Topf mit dem Zucker und dem Zitronensaft mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Kiwis schälen, klein schneiden und dazu geben.
3.
Alles unter Rühren aufkochen lassen. Ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und dabei ständig weiter rühren (Gelierprobe machen).
4.
Den Topf vom Herd nehmen und die Marmelade in heiß ausgespülte Weckgläser füllen, verschließen und auskühlen lassen.

Video Tipps

Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen