Falsche Kapern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Falsche Kapern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
12
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien12 kcal(1 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K62,5 μg(104 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium194 mg(5 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
1
Zutaten
25 g Löwenzahn noch jung und verschlossen
25 g Gänseblümchenblüte noch jung und verschlossen
130 ml Essig z. B. Kräuteressig
½ TL Salz
1 Lorbeerblatt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LöwenzahnSalzLorbeerblatt

Zubereitungsschritte

1.
Die Blütenknospen kalt waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2.
Den Essig mit dem Salz und dem eingeritzten Lorbeerblatt aufkochen. Die Blütenknospen in den Sud geben und einmal kurz aufwallen lassen. Sofort in ein Einmachglas umfüllen und randvoll mit Sud bedecken. Gut verschließen und ca. 1 Woche kühl und dunkel ziehen lassen. Anschließend wie normale Kapern verwenden.