Fenchelgratin mit Polentaschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fenchelgratin mit Polentaschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
521
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien521 kcal(25 %)
Protein17,35 g(18 %)
Fett28,83 g(25 %)
Kohlenhydrate51,12 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,22 g(31 %)
Vitamin A2.622,92 mg(327.865 %)
Vitamin D0,32 μg(2 %)
Vitamin E1,81 mg(15 %)
Vitamin B₁0,17 mg(17 %)
Vitamin B₂0,25 mg(23 %)
Niacin4,59 mg(38 %)
Vitamin B₆0,14 mg(10 %)
Folsäure78,47 μg(26 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin1,36 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,43 μg(14 %)
Vitamin C42,67 mg(45 %)
Kalium871,95 mg(22 %)
Calcium478,16 mg(48 %)
Magnesium53,13 mg(18 %)
Eisen2,75 mg(18 %)
Jod5,52 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren17,66 g
Cholesterin82,72 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
500 g
1 Bund
1 EL
1 EL
125 ml
100 g
geriebener Parmesan
50 g
350 g
Polenta (Maisgrieß)
3 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Fenchel waschen, der Länge nach halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden und in Scheiben schneiden. Fenchelgrün beiseite legen. Möhren schälen waschen und der Länge nach achteln. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und das Gemüse 5 Minuten blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Eine feuerfeste Form ausbuttern, Fenchel und Möhren einschichten und mit Zwiebelringen bestreuen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer würzen und mit der Sahne begießen. Parmesan und Semmelbrösel mischen und darauf verteilen, mit Butterflöckchen belegen. Im Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen.
2.
Maisgrieß in 1 l kochendes Salzwasser unter Rühren einrieseln und aufkochen lassen, bei ganz schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Min. ausquellen lassen, dann auf ein Backblech geben und gleichmäßig ca. 1 cm dick verteilen und glattstreichen.
3.
Die abgekühlte Polenta in Rauten schneiden. Butter erhitzen und die Rauten von beiden Seiten knusprig anbraten und zu dem Gratin servieren.