Frankfurter Kranz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frankfurter Kranz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
7347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.347 kcal(350 %)
Protein92 g(94 %)
Fett445 g(384 %)
Kohlenhydrate747 g(498 %)
zugesetzter Zucker394 g(1.576 %)
Ballaststoffe23,5 g(78 %)
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D8,3 μg(42 %)
Vitamin E67,7 mg(564 %)
Vitamin K50,4 μg(84 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin23,6 mg(197 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure227 μg(76 %)
Pantothensäure5,4 mg(90 %)
Biotin56,7 μg(126 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium2.561 mg(64 %)
Calcium985 mg(99 %)
Magnesium424 mg(141 %)
Eisen10,8 mg(72 %)
Jod113 μg(57 %)
Zink10,7 mg(134 %)
gesättigte Fettsäuren224,2 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin1.296 mg
Zucker gesamt481 g

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g weiche Butter
1 Prise Salz
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
2 Eier
250 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
100 ml Milch
Für Füllung und Garnitur
½ l Milch
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
200 g weiche Butter
75 g Puderzucker
1 EL Honig
1 EL Butter
125 g gehackte Mandelkerne
Sonnenblumenöl
100 g Belegkirsche rote und grüne
6 EL Himbeerkonfitüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterButterZuckerMandelkernMilch

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die weiche Butter mit Salz, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren. Nacheinander die Eier dazugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren. Nur so viel Milch zum Teig geben, bis dieser schwer reißend vom Löffel fällt.
2.
Den Teig in die Formen füllen und im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) 25 - 30 Min. backen. Die Kuchen in den Formen noch 15 Minuten abkühlen lassen, dann auf Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
3.
Für die Füllung von der Milch 6 Esslöffel abnehmen. Den Rest mit Zucker und Vanillezucker aufkochen. Das Puddingpulver in der kalten Milch glatt rühren und in die kochende Milch gießen. Unter Rühren einmal aufkochen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter schaumig rühren. Den abgekühlten Pudding esslöffelweise unterrühren. Die Creme 20 Minuten kühl stellen. Den Puderzucker in einem Töpfchen zu einem hellbraunen Karamell schmelzen. Honig, Butter und Mandeln einrühren. Einen Teller mit etwas Öl bestreichen und den Krokant darauf fest werden lassen. Dann klein hacken, die Kirschen halbieren.
4.
Die kleinen Kuchen quer 2 x durchschneiden. Den ersten Boden mit Konfitüre bestreichen und den mittleren Boden darauf legen. Mit Buttercreme bestreichen und den Deckel auflegen. Kuchen rundherum mit der Creme bestreichen, mit Krokant bestreuen und mit den Kirschen garnieren.