Frikadellen mit Bruschetta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frikadellen mit Bruschetta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
1042
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.042 kcal(50 %)
Protein51,11 g(52 %)
Fett45,16 g(39 %)
Kohlenhydrate111,76 g(75 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,14 g(10 %)
Vitamin A336,19 mg(42.024 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E4,26 mg(36 %)
Vitamin B₁0,26 mg(26 %)
Vitamin B₂0,54 mg(49 %)
Niacin15,44 mg(129 %)
Vitamin B₆0,75 mg(54 %)
Folsäure92,81 μg(31 %)
Pantothensäure1,88 mg(31 %)
Biotin8,16 μg(18 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C36,17 mg(38 %)
Kalium880,72 mg(22 %)
Calcium146,28 mg(15 %)
Magnesium61,23 mg(20 %)
Eisen8,62 mg(57 %)
Jod35,31 μg(18 %)
Zink4,38 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren10,89 g
Cholesterin201,97 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Hacksteaks
600 g
gemischtes Hackfleisch
2
20 g
1
l
heiße Milch
1 Bund
2
2
½ TL
2 EL
Für die Bruschetta
2
2
½ Bund
8 Scheiben
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischMilchOlivenölButterPetersilieÖl

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen, fein hacken, in der Butter glasig dünsten. Petersilie fein hacken. Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen, fein würfeln. Brötchen in der heißen Milch einweichen. Fleisch mit Ei, ausgedrückter Semmel, Salz und Pfeffer mischen, in drei Portionen teilen.

2.

Unter eine Hälfte die angedünsteten Zwiebel, unter eine die Petersilie und unter eine Hälfte die Tomatenwürfel mischen. Mit angefeuchteten Händen Frikadellen formen, mit Öl bestreichen und auf dem heißen Grill unter Wenden 12 Minuten grillen. Für die Bruschetta Tomaten heiß überbrühen, Kalt abschrecken, häuten, vierteln, Kerne entfernen und mit der Gabel etwas zerdrücken.

3.

Knoblauch schälen, halbieren. Brot im Backofen bei 250 Grad goldbraun rösten. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen. Geröstetes Brot mit Knoblauch einreiben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Tomatenmus bestreichen. Estragonzweige darauf verteilen.