Frittierte Reisbällchen mit Geflügelfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Reisbällchen mit Geflügelfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
400 ml
50 g
200 g
2
50 g
4
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 g
Öl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotButterParmesanOlivenölBasilikumEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hühnerbrühe mit 30 g Butter aufkochen, Reis hinzufügen, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. ausquellen lassen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Dann 1 Ei und n Parmesan unterrühren.
2.
Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. Öl und restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Geflügelwürfel darin hei mittlerer Hitze kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und Basilikum dazugeben.
3.
Jeweils etwas von der Reismasse in der Handinnenfläche verteilen, etwas Geflügelfleisch darauf legen, mit Reis umhüllen und zu kleinen Bällchen formen. Erst im restlichen verquirlten Ei, dann in den Brotbröseln wälzen. Die Panade gut festdrücken. Zwischenzeitlich das Öl 180° erhitzen und die Reisbällchen darin portionsweisegoldgelb frittieren. (Das Öl ist heiß genug, wenn an einem hineingestellten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen. )