Frittierte Reisbällchen mit Geflügelfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Reisbällchen mit Geflügelfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
71 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien556 kcal(26 %)
Protein44 g(45 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium499 mg(12 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure309 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
6
Zutaten
400 ml Hühnerbrühe
50 g Butter
200 g Rundkornreis
2 Eier
50 g Parmesan
4 Hähnchenbrustfilets
2 EL Olivenöl
2 EL Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
100 g Weißbrot
Öl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotButterParmesanOlivenölBasilikumEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hühnerbrühe mit 30 g Butter aufkochen, Reis hinzufügen, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. ausquellen lassen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Dann 1 Ei und n Parmesan unterrühren.
2.
Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. Öl und restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Geflügelwürfel darin hei mittlerer Hitze kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und Basilikum dazugeben.
3.
Jeweils etwas von der Reismasse in der Handinnenfläche verteilen, etwas Geflügelfleisch darauf legen, mit Reis umhüllen und zu kleinen Bällchen formen. Erst im restlichen verquirlten Ei, dann in den Brotbröseln wälzen. Die Panade gut festdrücken. Zwischenzeitlich das Öl 180° erhitzen und die Reisbällchen darin portionsweisegoldgelb frittieren. (Das Öl ist heiß genug, wenn an einem hineingestellten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen. )
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Darm gut, alles gut!
Gemeinsam mit Yakult verraten wir Ihnen, wie Sie das Superorgan Darm mit einer smarten, abwechslungsreichen und gesunden Ernährung unterstützen können.
zur Partnerseite