Fruchtige Gazpacho mit Mango

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtige Gazpacho mit Mango
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 6 h 30 min
Fertig
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien213 kcal(10 %)
Protein3,25 g(3 %)
Fett11,09 g(10 %)
Kohlenhydrate29,49 g(20 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe3,26 g(11 %)
Vitamin A269,03 mg(33.629 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,09 mg(8 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,26 mg(19 %)
Folsäure60,35 μg(20 %)
Pantothensäure0,47 mg(8 %)
Biotin4,45 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C76,91 mg(81 %)
Kalium858,25 mg(21 %)
Calcium56,36 mg(6 %)
Magnesium31,7 mg(11 %)
Eisen1,04 mg(7 %)
Jod0,75 μg(0 %)
Zink0,44 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,54 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
rote Zwiebel
1
2
1
1
1
400 ml
3 EL
1 TL
1 Prise
brauner Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Crushed Ice zum Servieren
Basilikum zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, den Knoblauch in Stücke schneiden und die Zwiebel fein würfeln. Etwa 1 EL als Einlage beiseitelegen. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Etwa 1/3 vom Fruchtfleisch ebenfalls als Einlage klein würfeln, den Rest in Stücke schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch würfeln. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und zusammen mit der Gurke, Zwiebel, Mango, Knoblauch, Tomatensaft, 2 EL Öl in einem Mixer fein pürieren. Nach Bedarf etwas kaltes Wasser ergänzen. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer würzen, die Mango-, Tomaten- und Zwiebelwürfel untermischen und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
2.
Etwas crusehd Ice auf Gläser verteilen. Die Suppe abschmecken und einfüllen. Mit dem übrigen Öl beträufeln und mit Basilikum garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video