Erfrischend und leicht

Fruchtige Gazpacho mit Wassermelone

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fruchtige Gazpacho mit Wassermelone

Fruchtige Gazpacho mit Wassermelone - Die Suppe aus ungekochtem Gemüse ist genau das richtige an heißen Tagen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Suppe sorgt nicht nur für die nötige Erfrischung, sondern hat auch reichlich Vitalstoffe im Gepäck! Wassermelone enthält viel Kalium, das den Wasserhaushalt des Körpers reguliert. Paprika ist ein Top-Vitamin-C-Lieferant, wobei insbesondere das rote Gemüse zudem mit beachtlichen Mengen an Vitamin A punktet. Davon profitieren Sehkraft und Haut. Und mit dem Knoblauch kommt nicht nur Geschmack in die Gazpacho: Das schwefelhaltige ätherische Öl Allicin kann Blutdruck, Fett- und Cholesterinwerte wieder ins Lot bringen.

Sie sind Fan von der kalten Gemüsesuppe geworden? Dann probieren Sie doch mal die Erdbeer-Gazpacho oder die Tomaten-Gazpacho mit Sellerie von EAT SMARTER aus.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien160 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Kalorien167 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K36 μg(60 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C101 mg(106 %)
Kalium633 mg(16 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin3 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben
200 g
1
1
1
1
3
2 EL
2 EL
1 Msp.
1 TL
½ Bund
Schnittlauch (10 g, mit Blüten)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

1 Toastbrotscheibe entrinden und in ein wenig Wasser einweichen. Wassermelonenfruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden.

2.

Tomaten waschen. Für das Häuten Tomaten mit einem Küchenmesser kreuzförmig anritzen, mit kochendem Wasser einige Sekunden überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten vierteln und in Stücke schneiden.

3.

Gemüse und Melone im Standmixer pürieren. Toastbrot ausdrücken. Toastbrot, Zwiebel und Knoblauch unter das Gemüsepüree mixen. 250 ml kaltes Wasser zugeben. Mit Limettensaft, Olivenöl, Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver abschmecken.

4.

Suppe abgedeckt mindestens 30 Minuten kaltstellen. Das übrige Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter goldbraun anbraten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden sowie die Blüten abzupfen.

5.

Die gekühlte Suppe in Gläser füllen und mit den Croûtons sowie dem Schnittlauch samt Blüten garnieren. Nach Belieben in einer dekorativ verzierten Melonenhälfte mit Eiswürfeln anrichten.