Frühlingsgemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingsgemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,6 g(39 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K138,3 μg(231 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure207 μg(69 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C114 mg(120 %)
Kalium1.163 mg(29 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g junge Möhren
300 g kleine Mairübe (weiße Rübchen)
300 g Blumenkohlröschen
300 g dünne grüne Spargelstange
200 g grüne Bohnen
150 g Zuckerschoten
2 hellere Wirsingblätter
1 Handvoll Blattspinat
4 EL Weißweinessig
2 EL Zitronensaft
6 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kerbel zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Möhren putzen und schälen, etwas vom Grün stehen lassen. Navetten waschen, putzen und ebenfalls etwas vom Grün stehen lassen. Blumenkohlröschen bei Bedarf kleiner teilen. Spargel waschen und die Enden abschneiden. Bohnen waschen, putzen und die Enden abschneiden. Zuckerschoten waschen und ebenfalls die Enden abschneiden.
2.
Wirsing bei Bedarf kleiner teilen. Spinat waschen, verlesen und trocken schleudern.
3.
Möhren, Navetten, Blumenkohl, Spargel und grüne Bohnen in kochendem Salzwasser in ca. 8 Min. garen, Wirsing und Zuckerschoten 4 garen, Gemüse abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Essig, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und mit dem vorbereitetem Gemüse mischen. Mit Kerbel garniert servieren.