Gebackener Camembert mit Feigen-Cranberrie-Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackener Camembert mit Feigen-Cranberrie-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 56 min
Fertig
Kalorien:
777
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien777 kcal(37 %)
Protein37 g(38 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium421 mg(11 %)
Calcium900 mg(90 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren22,4 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin198 mg
Zucker gesamt41 g(164 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Chutney
2
1
milde rote Zwiebel
5 g
2
2 EL
150 g
getrocknete Cranberrys
40 g
brauner Zucker evtl. etwas mehr
Muskat frisch gerieben
1 Prise
Für den Käse
4
kleine Camembert à 100 g
2
1 EL
5 EL
Pflanzenöl zum Ausbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CranberryZuckerDijonsenfIngwerFeigeZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen waschen und klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Ingwer, Feige und Zwiebel mit den Nelken, dem Essig, den Cranberrys und dem Zucker in einen Topf geben. Mit Salz, Muskat und Cayenne würzen und ca. 150 ml Wasser hinzufügen. Aufkochen lassen und geöffnet bei geringer Hitze ca. 20 Minuten dicklich einköcheln lassen.
2.
Danach abschmecken und eventuell noch etwas Zucker dazu geben. Auskühlen lassen.
3.
Die Rinde der Käselaibchen etwas dünner schaben. Die Eier mit dem Senf verrühren und in einen flachen Teller geben. Die Brösel ebenso auf einen flachen Teller streuen. Den Käse erst durch die Eier ziehen, dann mit den Bröseln panieren. Im heißen Öl unter Wenden 5-6 Minuten frittieren. Mit Küchenkrepp entfetten und mit dem Chutney servieren.