Gebratener Fisch mit Dip und Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Fisch mit Dip und Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Mittelmeerfische á ca. 500 g (z. B. Seebarsch, Meerbarbe, Brassen... )
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone Saft
4 Zweige Rosmarin
3 EL Olivenöl
2 EL gehackte Petersilie
Auberginen-Püree
1 kg große Auberginen (3 große Auberginen)
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Zitronensaft
Salz
½ Tasse Olivenöl
weißer Pfeffer
Paprikapulver rosenscharf
grüne und schwarze Oliven
Petersilie
Salat
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Salatgurke
2 rote Zwiebeln
200 g Tomaten
Salatblatt
150 g schwarze Oliven
250 g milder Schafskäse
2 EL Weinessig
4 EL Olivenöl
Salz Pfeffer
1 Zweig Majoran
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AubergineSchafskäseTomateOliveOlivenölOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fische waschen und trockentupfen, dann mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen und in die Bauchöffnungen je 1 Rosmarinzweig stecken.
2.
Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Fische auf jeder Seite ca. 4 - 5 bei mässiger Hitze braten. Zum Servieren auf einer Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen. Nach Belieben mit einem Sträusschen Petersilie mit Möhrenscheiben garnieren.
3.
Dazu Auberginenpüree (Melitsanosálata) und einen griechischen Salat.
4.
Auberginen waschen, abtrocknen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf dem Holzkohlegrill oder im 200°C heißen Backofen so lange rösten, bis die Haut Blasen wirft, runzelig wird und sich das Fruchtfleisch weich anfühlt.
5.
Haut der Auberginen abziehen, Stengelansatz entfernen. Abgekühltes Fruchtfleisch zunächst grob schneiden, anschließend im Mixer pürieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken.
6.
Zwiebel schälen und fein reiben. Knoblauchzehen durch die Presse drücken und mit den Zwiebeln zum Auberginenpüree geben. Vom Olivenöl soviel unterrühren, daß eine cremige Paste entsteht. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Zudecken und kaltstellen.
7.
Vor dem Servieren noch einmal gründlich durchmischen. Mit Oliven und Petersilienblättchen garnieren, eventuell mit etwas Paprika bestäuben.
8.
Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen und achteln. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben und in grobe Stücke schneiden. Salatblätter waschen, putzen, trockenschleudern und mundgerecht zerrupfen. Alle Zutaten mischen. Schafskäse zerbröckeln und mit Oliven darüberstreuen. Essig, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade rühren und darüberträufeln. Mit Majoranblättchen garnieren.