EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Gebratener Lammrücken mit Gemüse und Minzsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Lammrücken mit Gemüse und Minzsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
776
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien776 kcal(37 %)
Protein84 g(86 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin40,7 mg(339 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium2.189 mg(55 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink12,5 mg(156 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure740 mg
Cholesterin245 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg Lammrückenfilet am Knochen mit Schwarte (beim Metzger vorbestellen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Öl
1 kg gekochte Kartoffeln vom Vortag
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Zweige Rosmarin
Minzsauce
250 ml Kalbsfond oder Lammfond (Glas)
125 ml trockener Sherry
1 TL gehackte Minze
1 EL gehackte, entkernte und gehäutete Tomatenwürfel
1 gehackte Knoblauchzehe
1 EL kalte Butter

Zubereitungsschritte

1.
Lammrücken waschen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden, gut salzen, pfeffern. Auf ein gut gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (160°C) 40-45 Min. braten. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die geschälten, in Stücke geschnittenen Kartoffeln sowie Rosmarin dazu legen und 7 Min. später die geputzen Frühlingszwiebeln. Dann aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf 270°C hoch schalten, den Braten auf eine Platte geben, die Schwarte nochmals leicht salzen und und weitere 10-15 Min. braten. Das Gemüse aus dem Bräter herausnehmen, mit wenig Öl in eine Pfanne schwenken, warm halten.
2.
Den Bratensatz mit Sherry ablöschen und durch ein Haarsieb in einen Topf umfüllen, Kalbs- oder Lammfond zugießen und etwas einkochen lassen. Minze, Tomatenwürfel und Knoblauch unterziehen und mit der kalten Butter binden.
3.
Lammrücken mit den Gemüsen auf einer Platte anrichten und servieren. Die Sauce getrennt dazu reichen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite