Gebratenes Zanderfilet mit Kardamom und Sternanis dazu Früchtereis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratenes Zanderfilet mit Kardamom und Sternanis dazu Früchtereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
472
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien472 kcal(22 %)
Protein34 g(35 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K16,4 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium917 mg(23 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure233 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
50 g
getrocknete Aprikosen
50 g
50 g
600 g
Zanderfilet küchenfertig, mit haut
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer
100 ml
100 ml
50 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL
3
2
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Den Reis in kochendem Salzwasser (im Verhältnis 1:2) 20-25 Minuten garen. Das Trockenobst in lauwarmen Wasser einweichen. Den Fisch waschen, trocken tupfen, in 4 gleichgroße Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen und kurz marinieren lassen.

2.

Das Trockenobst abgießen und in kleine Würfel schneiden. Den Fischfond mit dem Weißwein und der Sahne zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Gewürze zugeben und kurz anschwitzen lassen.

3.

Die Zanderstücke zuerst auf der Hautseite in die Pfanne legen und goldbraun anbraten. Dann wenden und 1-2 Minuten zu Ende braten, sodass der Fisch noch einen glasigen Kern hat. Den fertig gegarten Reis mit dem Obst und dem Kurkuma mischen und auf Teller anrichten. Den Fisch-Weißweinsud mit einem Stabmixer aufschäumen. Je ein Zanderstück auf den Reis setzen, mit etwas Schaum beträufeln und mit Sternanis dekoriert servieren.