Gefüllter Lammrücken mit Backpflaumen und grünem Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Lammrücken mit Backpflaumen und grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein27 g(28 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium516 mg(13 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Lammrückenfilet
Salz, Pfeffer
1-2 Knoblauchzehen
6 Trockenpflaumen
Abrieb einer Zitronen
Thymian
Holzstäbchen
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
6 EL trockener Wermut
250 ml Lammfond
100 g Crème fraîche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lammrückefilet von der Längsseite waagerecht ein- aber nicht durchschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch pellen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Das Fleisch innen damit einreiben. Backpflaumen halbieren. Fleisch mit Backpflaumen, Zitronenschale und einigen Thymianzweigen belegen. Fleisch über der Füllung zusammenklappen und mit leicht geölten Holzstäbchen zustecken.

2.

Zwiebel pellen und würfeln. Olivenöl erhitzen. Fleisch von beiden Seiten kurz nicht allzu scharf anbraten, dabei die Zwiebeln und den übrigen Thymian mit ins Bratfett geben. Bratensatz mit Wermut ablöschen, Lammfond angießen und zugedeckt 5 Minuten garen. Fleisch aus dem Fond nehmen und beiseite stellen.

3.

Crème fraîche in den Bratenfond einrühren und cremig einkochen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Holzstäbchen aus dem Fleisch entfernen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Zusammen mit der Sauce servieren. Dazu Spargel und Salzkartoffeln reichen.