Gemüsequiche

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsequiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g
Vollkornblätterteig (TK) aus dem Bioladen
2
mittelgroße Zucchini
100 g
1 kleine Stange
Lauch (nur den hellen Teil)
2
mittlere Zwiebeln
1 EL
1
4
150 ml
5 EL
geriebenen Bergkäse (z. B Allgäuer Bergkäse, Greyerzer, Appenzeller... )
Muskatnuss frisch gerieben
2 EL
fein gehackte Basilikum
1 Handvoll
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen.
2.
Zucchini waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Lauch halbieren, waschen und in dicke Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig dünsten. Beiseite stellen.
3.
Ei, Creme fraiche, Sahne und Käse verrühren. Mit Salz, Pfeffer, gehacktem Basilikum und Muskat abschmecken. Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen.
4.
Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen, in eine Quiche- oder Tarteform von 26 cm Durchmesser geben. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Zucchini, Champignons, Lauch und Zwiebeln auf dem Teigboden verteilen und die Quiche ca. 15 Min. in den heißen Backofen schieben. Dann die Form heraus nehmen und die Sahne-Käse-Masse gleichmäßig über das Gemüse gießen. Die Basilikumblätter darüber streuen. Die Quiche zurück in den Backofen schieben und in ca. 20 Min. fertig backen.