Geschmorter Fisch im Sichuan-Stil

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmorter Fisch im Sichuan-Stil
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
251
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien251 kcal(12 %)
Protein40 g(41 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin14,1 mg(118 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium893 mg(22 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod131 μg(66 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Frühlingszwiebeln
800 g weißes Fischfilet (z. B. Rotbarsch, Red Snapper)
100 g Mungobohnensprossen frisch oder Glas
1 Knoblauchzehe
1 EL Sonnenblumenöl
100 ml Fischfond
2 EL Fischsauce
2 EL Sojasauce
1 TL Speisestärke
Salz
Cayennepfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Das Fischfilet waschen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Die Sprossen waschen und gut abtropfen lassen.

2.

Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In heißem Öl anschwitzen, mit Fischfond ablöschen, Fischsauce und Sojasauce zugeben.

3.

Die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und unter die Sauce rühren. Aufkochen und etwas eindicken lassen, die Hälfte der Frühlingszwiebeln, die Sprossen und den Fisch zugeben. Abgedeckt 4-5 Minuten gar schmoren lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreut servieren.