Geschmortes Rindfleisch mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Rindfleisch mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rinderschmorfleisch
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 cm frischer Ingwer
2 cm Galgant
1 Stiel Zitronengras nur das Weiß
2 getrocknete Chilischoten
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
2 TL gemahlener Kurkuma
2 EL Pflanzenöl
400 ml Kokosmilch
2 Kaffir-Limettenblätter
1 TL Tamarindenpaste
250 g Basmatireis
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Limettensaft
Zum Garnieren
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
rote Chiliring
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Galgant schälen und in Stücke schneiden. Auch das Zitronengras in Stücke schneiden und mit Schalotten, Ingwer, Knoblauch, Galgant, Chili, Kreuzkümmel, Koriander und 1 TL Kurkuma in einem Mixer zu einer Paste pürieren. Diese im heißen Öl in einem Schmortopf anschwitzen bis sie leicht Farbe nimmt. Das Fleisch zugeben und kurz mitanbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen, die Kaffirlimettenblätter und die Tamarindenpaste zugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 2 Stunden leise schmoren lassen. Die Flüssigkeit sollte am Ende wieder fast vollständig verdampft sein. Nach Bedarf zwischendurch etwas Wasser ergänzen.
2.
Den Reis in einem Sieb abbrausen und in der doppelten Salzwasser mit dem übrigen Kurkuma ca. 25 Minuten gar köcheln lassen.
3.
Rendang mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und mit dem Reis auf Tellern anrichten. Mit Koriandergrün und Chili bestreut servieren.