Gratinierte Auberginen und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Auberginen und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
719
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien719 kcal(34 %)
Protein49 g(50 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E17,6 mg(147 %)
Vitamin K27,7 μg(46 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin27,5 mg(229 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure165 μg(55 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin17,8 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C116 mg(122 %)
Kalium1.378 mg(34 %)
Calcium241 mg(24 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure325 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Für den Auberginenauflauf
1 kleine Aubergine
1 gelbe Paprikaschote
500 g Tomaten
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 EL Mehl
30 g Butter
150 ml Milch
150 ml Gemüsebrühe
200 g Schafskäse
1 Prise Muskat
1 TL Thymian
Öl
Für die Sauce
500 g Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Zucker
1 EL Olivenöl
Außerdem
4 Hähnchenschnitzel
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Zitronensaft zum Beträufeln
gehacktes Basilikum zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSchafskäseMilchButterOlivenölOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Auberginenauflauf Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden und in heißem Öl anbraten. Aubergine waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und mitbraten. Paprika zugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und vom Herd ziehen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform dünn mit Öl ausstreichen. Tomaten und Auberginen-Paprika-Ragout einschichten.

2.

Butter in einem kleine Topf zerlassen, Mehl zugeben und kurz angehen lassen, dann mit Milch und Gemüsebrühe aufgießen und durchkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Schafskäse reiben und in der Sauce auflösen. Die Sauce über den Auflauf gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) etwa 30-40 Minuten überbacken.

3.

Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs in 1 EL Olivenöl glasig dünsten, zwei Drittel der Tomaten dazugeben und mitdünsten, salzen, pfeffern und mit 1 Prise Zucker abschmecken.

4.

Die Hähnchenschnitzel salzen, pfeffern und im heißen Öl rasch von beiden Seiten brqaun anbraten. Auf vorgewärmte Teller geben, mit Zitronensaft beträufeln, mit dem Auberginenauflauf anrichten und mit etwas Sauce garnieren. Zum Servieren mit Basilikum bestreuen.