Hähnchen-Gemüsepfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Gemüsepfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
454
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien454 kcal(22 %)
Protein42 g(43 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K194,1 μg(324 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C103 mg(108 %)
Kalium1.033 mg(26 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure365 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2
400 g
2
1
1 Stange
1
500 g
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer
2 EL
50 ml
trockener Weißwein
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in einem Topf mit kochendem Salzwasser al dente garen. Die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen und zusammen mit den Möhrenscheiben 2-3 Minuten vor Ende der Garzeit der Pasta zugeben. Anschließend alles kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Schalotten und den Knoblauch häuten und fein hacken. Den Staudensellerie waschen, putzen, die Fäden abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomate waschen, den Stielansatz entfernen und grob würfeln. Dann kalt abschrecken und abtropfen lassen. Das Geflügel waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch, mit dem Knoblauch und den Schalotten unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Den Sellerie und die Tomatenstücke untermischen und mit Weißwein sowie Orangensaft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Pasta, Brokkoli sowie die Möhren unterheben und nur noch erwärmen. Auf tiefe Teller verteilen und servieren.