Hackfleisch-Gemüsepfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Gemüsepfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
449
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien449 kcal(21 %)
Protein28 g(29 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin K147 μg(245 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,9 mg(116 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.312 mg(33 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure204 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Weißkohl
300 g Möhren
200 g Zucchini
1 Zwiebel
125 ml Gemüsebrühe
4 EL Öl
500 g gemischtes Hackfleisch
400 g geschälte Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischWeißkohlTomateMöhreZucchiniÖl

Zubereitungsschritte

1.

Den Weißkohl putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden, den Weißkohl hobeln, waschen und gut abtropfen lassen. Die Möhren putzen, schälen und würfeln. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Weißkohl, Möhren, Zucchini und Zwiebeln kurz andünsten, die Brühe aufgießen und 10 Minuten dünsten.

2.

In einer zweiten beschichteten Pfanne das restliche Öl erhitzen und das Hackfleisch bei starker Hitze krümelig braten. Die Tomaten abtropfen lassen und grob zerkleinern. Mit dem Hackfleisch unter das Gemüse mischen, salzen und pfeffern und 3 Minuten köcheln lassen. In der Pfanne angerichtet servieren.

 
Mmmmh welche Brühe? Und wieviel? Ich finde nirgends Angaben
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben es nachgetragen.