Hähnchenbrust mit Aprikosenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Aprikosenfüllung

Hähnchenbrust mit Aprikosenfüllung - Toller Kontrast: herzhaftes Geflügel und süßes Innenleben.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
571
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien571 kcal(27 %)
Protein43 g(44 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium972 mg(24 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin87 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K37 μg(62 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin24,7 mg(206 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.014 mg(25 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure324 mg
Cholesterin87 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
560 g
Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
½
8
getrocknete Aprikosen
1 Prise
2 EL
3 EL
20 g
Koriander (1 Bund)
200 g
Couscous (instant)
1
1
2 EL
60 g
außerdem:
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Jeweils seitlich eine Tasche einschneiden.

2.

Orangenhälfte auspressen. Aprikosen klein hacken und mit 2 EL Orangensaft, Currypulver, Honig, Salz und Pfeffer mischen. Hähnchen- brustfilets damit füllen und mit Zahnstochern verschließen.

3.

2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin bei starker Hitze rundherum 4 Minuten scharf anbraten. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 140 °C (Umluft 120 °C; Gas: Stufe 1–2) ca. 20 Minuten garen.

4.

Inzwischen Koriander waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen. Couscous nach Packungsanleitung garen.

5.

Zitrone auspressen. Zwiebel schälen und klein hacken.

6.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Essig und Zitronensaft ablöschen und mit Koriander und Walnüssen unter den Couscous mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.

Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden und mit dem Couscous zusammen anrichten.