Heilbutt mit Kapernsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heilbutt mit Kapernsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
535
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien535 kcal(25 %)
Protein12,34 g(13 %)
Fett39,77 g(34 %)
Kohlenhydrate28,73 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,66 g(9 %)
Vitamin A1.160,48 mg(145.060 %)
Vitamin D2,65 μg(13 %)
Vitamin E2,21 mg(18 %)
Vitamin B₁0,16 mg(16 %)
Vitamin B₂0,22 mg(20 %)
Niacin5,67 mg(47 %)
Vitamin B₆0,32 mg(23 %)
Folsäure20,72 μg(7 %)
Pantothensäure0,65 mg(11 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,77 μg(26 %)
Vitamin C6,81 mg(7 %)
Kalium393,74 mg(10 %)
Calcium130,7 mg(13 %)
Magnesium39,3 mg(13 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod18,54 μg(9 %)
Zink0,82 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren20,87 g
Cholesterin102,25 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeilbuttMilchMöhreLangkornreisWeißweinButter

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben
Saft einer Zitronen
80 g
l
Salz Pfeffer
150 g
3
200 g
2 EL
1 EL
Für die Sauce
1
50 g
30 g
300 ml
Saft einer Zitronen
2 EL
Salz Pfeffer
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Karotten putzen, schälen und würfeln. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Karottenwürfel in 10 Minuten knackig braten. Den Reis laut Packungsanweisung garen. Safran in wenig Wasser auflösen und vor dem Servieren unter den Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fisch waschen und trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Grillpfanne mit etwas Kräuterbutter auspinseln, Heilbutt daraufgeben und auf jeder Seite 5 Minuten grillen, mit Weißwein beträufeln und vor dem Servieren mit der restlichen Kräuterbutter belegen.
3.
Für die Sauce die Zwiebel schälen, fein hacken und in der Butter andünsten. Mit Mehl bestäuben und nach und nach die Milch angießen. Etwas einköchlen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kapern zerdrücken und zum Schluss untermischen. Zum Fisch mit Karotten und Reis servieren und mit Dill garnieren.