Herzhafter Karottenkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Herzhafter Karottenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
4055
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.055 kcal(193 %)
Protein115 g(117 %)
Fett280 g(241 %)
Kohlenhydrate273 g(182 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe30,6 g(102 %)
Automatic
Vitamin A11,3 mg(1.413 %)
Vitamin D8,5 μg(43 %)
Vitamin E27,8 mg(232 %)
Vitamin K200,1 μg(334 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin32 mg(267 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure406 μg(135 %)
Pantothensäure7,6 mg(127 %)
Biotin106,6 μg(237 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium3.725 mg(93 %)
Calcium1.148 mg(115 %)
Magnesium311 mg(104 %)
Eisen14,7 mg(98 %)
Jod121 μg(61 %)
Zink12,6 mg(158 %)
gesättigte Fettsäuren116,7 g
Harnsäure243 mg
Cholesterin1.165 mg
Zucker gesamt51 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
4
100 ml
1 TL
300 g
1 Päckchen
50 g
4 Stiele
frisch gehackte Petersilie
50 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Form
Für die Füllung
200 g
100 ml
geschlagene Schlagsahne
1 TL
Zur Dekoration
12
1 Kästchen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Karotten schälen und fein reiben.
3.
Die Eier mit dem Öl und Salz verquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver, den Pinienkernen, der Petersilie und dem Parmesan vermengen und nach und nach unter die Eiermasse rühren. Die Karotten zugeben und den Teig mit den Gewürzen abschmecken.
4.
Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen.
5.
In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung glatt rühren. Das Grün der Karotten fast bis auf den Ansatz zurückschneiden, die Karotten schälen und blanchieren. Den erkalteten Kuchen längs halbieren und die Füllung bis auf 4 EL aufstreichen, den Deckel wieder darauf setzten und die Ränder des Kuchens ringsherum gleichmäßig abschneiden. Zur Dekoration die restliche Füllung in einen Spritzbeute mit Spritztülle geben und auf den Kuchen spritzen. Die Babykarotten darauf setzen, mit der Kresse dekorieren und in Stücke geschnitten servieren.