Clever naschen

Karottenkuchen mit Frischkäseglasur

4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Karottenkuchen mit Frischkäseglasur

Karottenkuchen mit Frischkäseglasur - Saftig-köstlicher Rüblikuchen mit frischem Topping

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
164
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Möhrenschnitten werden ohne Öl oder Butter zubereitet und sind daher besonders fettarm. Betacarotin aus den Möhren bringt nicht nur eine schöne Farbe in den Blechkuchen, sondern sorgt auch für einen frischen Teint. Zusammen mit dem Dinkelvollkornmehl kommen reichlich Ballaststoffe ins Spiel, die uns langanhaltend sättigen und der Verdauung gut tun.

Rüblitorte besteht ganz klassisch aus einem Biskuitteig mit Karotten und Nüssen. Bekannt ist der Kuchen aus der Schweiz, England und den USA. Unsere Variante ist mit dem Frischkäsetopping an die amerikanische Version angelehnt. Egal ob Sie den Kuchen für eine Geburtstagsparty, einen Osterbrunch oder für einen schönen Sonntag mit ihren Liebsten backen, er kommt immer gut an. Gerne können Sie die Mandeln auch durch Haselnüsse austauschen. Für ein farbliches Highlight können Sie auch violette Karotten (Purple Sun) verwenden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien164 kcal(8 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium183 mg(5 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin58 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium192 mg(5 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin53 mg

Zutaten

für
25
Zutaten
250 g Möhren
6 Eier
1 Msp. Salz
125 g Honig
1 Bio-Zitrone (Schalenabrieb)
300 g gemahlene Mandelkerne
100 g Dinkel-Vollkornmehl
150 g Apfelmus (ohne Zucker)
2 g Agar-Agar (0.5 TL)
400 g Frischkäse (16 % Fett absolut)
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
50 g Kokosblütenzucker

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen und sehr fein reiben. Eier trennen. In einer Schüssel Eigelbe mit Salz, Honig und Zitronenschale schaumig rühren. Eiweiße steif schlagen, bis ein schnittfester Eischnee entstanden ist.

2.

Mandeln mit Mehl und Möhrenraspeln vermischen. Unter den Eigelbschaum zunächst 1/3 des Schnees heben und sehr gut vermischen. Dann den übrigen Eischnee darauf gleiten lassen und Mandelmischung darüber streuen. Alles mit einem Holzlöffel ganz vorsichtig mischen.

3.

Boden einer Backform mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 50 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Inzwischen Apfelmus in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze köcheln lassen und Agar-Agar einrühren. Anschließend Kuchen stürzen, damit die glatte Unterseite nach oben zeigt, Backpapier abziehen. Oberfläche und Rand des Kuchens mit dem heißen, eingedickten Apfelmus dünn bestreichen.

4.

Für die Glasur Frischkäse mit Joghurt und Kokosblütenzucker glatt rühren. Kuchen damit bestreichen und bis zum Servieren kalt stellen.

Bild des Benutzers Steffi Maier 2
Wird es mit Backpulver nicht sogar etwas Größer und Höher? Schmeckt und funktioniert es Magerquark auch? Wird dadurch ja kalorienärmer!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Steffi Maier 2, der Teig wird auch ohne Backpulver schön fluffig, dafür sorgt das steif geschlagene Eiweiß. Wir haben das Topping mit Magerquark noch nicht probiert, aber das sollte kein Problem sein. Es schmeckt dann nur nicht so cremig wie mit Frischkäse. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Heute das erste Mal probiert, super lecker! Kam auch bei den Kindern prima an. Ich habe schon im Teig nur die Hälfte des Zuckers genommen, reichte völlig.
 
schmeckt hervorragend. Hab in der Glasur noch Zitronenabrieb reingetan, dann schmeckt er fruchtiger. Und nächstes Mal werd ich auch noch weniger Zucker in die Glasur tun, da es mir eine Spur zu süß war.
 
Hallo, hört sich richtig toll an :) wieviel gramm Kohlenhydrate hat so ein Stück? Kann man den Kuchen auch mit Mandelmehl oder anderem backen das man die Kohlenhydrate noch reduziert? Lg
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Klose, ein Stück enthält 23 Gramm Kohlenhydrate (die Angabe ist im Bereich Food-Check zu finden). Wir haben es noch nicht mit Mandelmehl probiert, aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert! Wenn Sie es nicht so süß mögen, können Sie auch noch die Zuckermenge etwas reduzieren. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Sooo lecker 😍👍🏼
 
Superlecker. Sehr einfach zu machen, schmeckt sehr frisch. Werde ich öfter backen.
 
Welche Blechgrösse ist für die angegebene Teigmenge zu wählen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Mit6 der Größe des Backblechs können Sie die Höhe des Kuchens variieren. Am besten ist eine große rechteckige Springform (36 x 24 cm) oder eine ausziehbare Fettpfanne, die man etwas verkleinert.
 
Wow, den Kuchen habe ich jetzt schon 3 mal gebacken und der ist jedesmal eine Sensation... Am Sonntag muss ich den für einen Geburtstag wieder backen :-) Der Kucken schmeckt luftig locker, leicht und total saftig, auch wenn er ohne Öl und ohne Backpulver gebacken wird....(ich war erst skeptisch)! Mit den Frischkäse drauf (ich mache noch einen Spritzer Zitronensaft mit rein) , schmeckt der kucken schön frisch! Ein paar gehackte Pistazien drüber streuen, fertig... :-) BOMBE :-)) Kann ich nur weiter empfehlen !
 
Warum werden bei so einem Rezept keine Kalorien angegeben?
 
sei doch froh man solles ja auch genießen :-)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir sind dabei, für all unsere Rezepte die Nährwerte zu berechnen. Bei der Menge an Rezepten dauert dies leider einige Zeit.