Himbeer-Joghurttorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Joghurttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h
Zubereitung
Kalorien:
2822
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.822 kcal(134 %)
Protein121 g(123 %)
Fett80 g(69 %)
Kohlenhydrate383 g(255 %)
zugesetzter Zucker225 g(900 %)
Ballaststoffe35,6 g(119 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K104,9 μg(175 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂3,6 mg(327 %)
Niacin29,9 mg(249 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure492 μg(164 %)
Pantothensäure10,7 mg(178 %)
Biotin119,4 μg(265 %)
Vitamin B₁₂9,5 μg(317 %)
Vitamin C168 mg(177 %)
Kalium3.487 mg(87 %)
Calcium1.674 mg(167 %)
Magnesium415 mg(138 %)
Eisen14,8 mg(99 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink12,4 mg(155 %)
gesättigte Fettsäuren35,8 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin789 mg
Zucker gesamt304 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
3
75 g
1 Päckchen
25 g
50 g
Mehl Type 405
2 EL
½ TL
Für die Füllung
500 g
12 Blätter
800 g
Joghurt natur
125 g
2 Päckchen
400 g
1 EL
Für den Guss
125 g
1 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtHimbeereQuarkZuckerHimbeereZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Eigelb mit 1 EL Wasser, Zucker und Vanillezucker verrühren. Mehl Stärke und Stärke und Backpulver unterheben. Erweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen (220°, Mitte) ca. 25 Min. backen. Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen.
2.
Gelatine einweichen und bei schwacher Hitze tropfnass auflösen. Himbeeren verlesen. Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren und zur Gelatine geben. Quark und Himbeeren unterheben. Biskuitboden in die saubere Springform setzen. Quarkmasse auf den Biskuit füllen. Einige Himbeeren obenauf setzen und für 3 - 4 Std. in den Kühlschrank stellen.
3.
Für den Guss restliche Himbeeren (3 EL davon beiseite legen) pürieren und zusammen mit 1 Tasse Wasser und Tortenguss aufkochen, dann auf der Torte verteilen und übrige Himbeeren dekorativ auflegen. Vor dem Servieren aus der Form lösen und den Tortenrand mit Pistazien bestreuen.