Hummerschwanz vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummerschwanz vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 24 min
Fertig
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien95 kcal(5 %)
Protein12 g(12 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod75 μg(38 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Hummer vorgegart
2
unbehandelte Zitronen
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HummerZitroneSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Kopf- und Schwanzteil sowie die Beine der Hummer abdrehen. Die Hummerschwänze mit einem sehr scharfen Messer der Länge nach halbieren, den Darm entfernen und das Fleisch in der Schale belassen. Das Scheren- und Beinfleisch auslösen, nach Belieben separat verarbeiten (z. B. als Hummercocktail).

2.

Die Zitronen halbieren. Die Hummerschwänze mit Chiliöl bepinseln, zusammen mit den Zitronen auf dem Grill 3-4 Minuten goldbraun grillen. Leicht salzen und sofort servieren. Dazu passt Salat und frisches Weißbrot.