Kabeljaufilets aus dem Ofen mit Tomaten und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljaufilets aus dem Ofen mit Tomaten und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
4
2
800 g
Kabeljaufilet küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Gewürzmischung (Café de Paris)
50 ml
trockener Weißwein
1 Handvoll
Olivenöl zum Beträufeln
Zitronenspalten zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KabeljaufiletKartoffelWeißweinPetersilieSalzTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
3.
Die Tomaten waschen und würfeln. Die Schalotten häuten und in Scheiben schneiden.
4.
Den Fisch waschen, trocken tupfen, in 4 gleich große Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und der Gewürzmischung würzen. In die Form legen, etwas Weißwein angießen und 15-20 Minuten in den Ofen schieben. Nach ca. 10 Minuten die Tomaten dazugeben.
5.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Die Kartoffeln abgießen, zurück in den Topf geben und mit der Hälfte der Petersilie vermengen.
6.
Den Fisch mit den Tomaten auf Tellern anrichten, die Kartoffeln daneben legen und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Nach Belieben mit einigen Tropfen Olivenöl verfeinern und mit Zitronenschnitzen servieren.