Kabeljaurouladen mit sahnigem Lauchgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljaurouladen mit sahnigem Lauchgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein59 g(60 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K59,3 μg(99 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin21 mg(175 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure203 μg(68 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.966 mg(49 %)
Calcium269 mg(27 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod708 μg(354 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure426 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Kabeljaufilets à ca. 120 g
2 Knollen Fenchel
Salz
200 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
Pfeffer aus der Mühle
40 ml Noilly Prat
Für das Gemüse
2 Stangen Lauch
1 EL Mohn geschrotet
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g saure Sahne
1 EL frisch gehackter Dill
Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Weißweinsaure SahneButterMohnDillKabeljaufilet

Zubereitungsschritte

1.

Die Kabeljaufilets waschen, trocken tupfen und jeweils längs halbieren. Die Fenchelknollen waschen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Fenchel in Spalten schneiden. In Salzwasser 1-2 Minuten sehr bissfest blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Das Fenchelgrün grob hacken. Den Weißwein mit ca. 200 ml Wasser, dem Lorbeerblatt und Wacholder aufkochen lassen.

2.

Den Fenchel jeweils auf der Mitte der Filets verteilen, mit dem Fenchelgrün bestreuen, salzen, pfeffern und aufrollen. Mit Zahnstochern fixieren und in einen Dämpfeinsatz stellen. Salzen, pfeffern und mit Noilly Prat beträufeln. Auf den dampfenden Sud setzen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten gar dämpfen.

3.

Für das Gemüse den Lauch waschen, putzen, in Ringe schneiden und zusammen mit dem Mohn in heißer Butter anschwitzen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 5 Minuten gar dünsten. Die saure Sahne und den Dill untermengen und mit ein wenig Zitronensaft abschmecken. Auf Tellern verteilen, darauf die Fischröllchen setzen und servieren.