Käse-Tortillas mit Erbsencreme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käse-Tortillas mit Erbsencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein30 g(31 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K80,8 μg(135 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure192 μg(64 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C268 mg(282 %)
Kalium994 mg(25 %)
Calcium660 mg(66 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod89 μg(45 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren19 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Für die Guacamole
150 g Erbsen frisch oder TK
1 rote Chilischote
1 Schalotte
1 EL frisch gehacktes Koriandergrün
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 Avocado
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Quesadillas
4 Paprikaschoten rot und gelb
1 rote Chilischote
8 Frühlingszwiebeln
1 Handvoll Koriandergrün
4 Weizen-Tortillas
200 g Mozzarella
200 g geriebener Käse (z. B. Cheddar)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Guacamole die Erbsen in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Anschließend mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Die Schalotte schälen, ebenfalls sehr fein hacken und mit der Chili, dem Koriandergrün, dem Öl und dem Zitronensaft unter die Erbsen mengen. Die Avocado schälen, halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken und unter das Erbsenpüree mengen. Die cremige Guacamole mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Die Paprikaschoten und die Chili waschen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und alles klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Das Koriandergrün grob hacken.

3.

Vier Tortillafladen auf je ein rundes Quesadilla-Grillgitter (oder auf das Blech für den Ofen) legen. Den Mozzarella abtropfen lassen und klein würfeln. Mit dem Cheddar vermengen und die Hälfte davon auf die Tortillas streuen. Darauf das vorbereitete Gemüse mit dem Koriandergrün verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und einen zweiten Fladen darauf legen. Das Grillgitter zusammenklappen, andrücken, verschließen und auf dem Grill 10-15 Minuten grillen. Währenddessen ab und zu drehen bis der Käse beginnt zu schmelzen.

4.

Die Quesadillas aus dem Gitter nehmen und in Stücke geschnitten mit der Erbsen-Guacamole servieren.