Käsekuchen nach Harzer-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen nach Harzer-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
3692
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.692 kcal(176 %)
Protein115 g(117 %)
Fett173 g(149 %)
Kohlenhydrate417 g(278 %)
zugesetzter Zucker99 g(396 %)
Ballaststoffe21,1 g(70 %)
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D6,8 μg(34 %)
Vitamin E20,6 mg(172 %)
Vitamin K110,1 μg(184 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure339 μg(113 %)
Pantothensäure7,2 mg(120 %)
Biotin85,2 μg(189 %)
Vitamin B₁₂7,4 μg(247 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium2.050 mg(51 %)
Calcium707 mg(71 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod87 μg(44 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren69,8 g
Harnsäure193 mg
Cholesterin1.143 mg
Zucker gesamt168 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
150 g Quark Magerquark
6 EL Pflanzenöl kalt gepresst
1 Ei
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
3 TL Backpulver
Für den Belag
3 kleine saftige Birnen
2 TL abgeriebene Zitronenschale
4 EL Zitronensaft
3 Eier
250 g Quark 20 % Fett
250 g Crème fraîche
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Speisestärke
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Ingwerpulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Quark, Öl, Ei, Vanillezucker und Salz glatt rühren, dann Mehl und Backpulver zugeben und gut verkneten. Den Teig dann auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche rund ausrollen, in eine mit Backpapier belegte Springform geben und dabei einen Rand hochziehen.
2.
Für den Belag die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit Quark, Creme fraiche, Zucker, Vanillezucker, Stärke, Nelken- und Ingwerpulver verrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
3.
Die Birnen schälen, längs halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
4.
Die Creme auf dem Teig verstreichen, die Birnenhälften mit der Schnittflächen nach unten auf die Creme setzen, etwas eindrücken und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.