Clever naschen

Spekulatius Kugeln

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Spekulatius Kugeln

Spekulatius Kugeln - Smarte Weihnachtsnascherei mit toller Gewürznote und vielen wertvollen Inhaltsstoffen | Foto: Maximilian Gold

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
263
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese winterlichen Spekulatius-Kugeln strotzen nur so vor Energie und sind wahre Powerpakete. Denn Mandeln, Leinsamen, Dinkelflocken und Co. liefern vielen sättigende und verdauungsfördernde Ballaststoffe, reichlich muskelstärkendes pflanzliches Protein sowie wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Letztere sind besonders wichtig für unsere Gefäße und unser Herz-Kreislauf-System.

Die Spekulatius Kugeln eignet sich perfekt als smarter Nascherei für die Vorweihnachts- und Adventszeit. Auch als Aufmerksamkeit oder Mitbringsel zum Adventskaffee eignen sich die kleinen Kugeln hervorragend. Gekühlt halten sich die Spekulatius Kugeln etwa 7 Tage.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien263 kcal(13 %)
Protein6 g(6 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium247 mg(6 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Jan Schümann

Zutaten

für
10
Zutaten
1 Bio-Orange
60 g Kokosöl (3 EL)
120 g Mandelmus (12 EL)
20 g Agavendicksaft (2 EL)
40 g Mandeln (2 EL)
100 g Vollkornkekse
50 g zarte Dinkelflocken (5 EL)
30 g geschrotete Leinsamen (3 EL)
30 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
2 EL Spekulatiusgewürz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.

Orange heiß abspülen, trockenreiben und die Schale abreiben. Orangenschale, Kokosöl, Mandelmus und Agavendicksaft in einen Topf geben und schmelzen.

2.

Inzwischen Mandeln fein hacken. Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Eine Hälfte der Kekskrümel beiseite stellen.

3.

Gehackte Mandeln mit der Hälfte der Kekskrümel, Dinkelflocken, Leinsamen, gemahlenen Mandeln, Salz und Spekulatiusgewürz verrühren. Kokosöl-Mandelmus-Masse zugeben und gründlich vermengen. Die Spekulatius-Masse für 15 Minuten kalt stellen.

4.

Aus der Masse etwa 30 kleine Kugeln formen und in den beiseite gelegten Kekskrümeln wenden. Spekulatius Kugeln servieren oder bei Bedarf im Kühlschrank lagern.

 
So gesund und lecker können weihnachtliche Leckereien sein!
 
Sooo lecker! Werde ich dieses Jahr anstelle von Plätzchen verschenken
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite