Kalbsbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein52 g(53 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe43,8 g(146 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K8,7 μg(15 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure285 μg(95 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin17,1 μg(38 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium2.319 mg(58 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium143 mg(48 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure607 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg Kalbsbraten z. B. aus der Keule oder Schulter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
200 ml trockener Weißwein
2 Stangen Staudensellerie
1 Zwiebel
8 kleine Artischocken
350 ml Kalbsfond
1 unbehandelte Zitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Bräter auf dem Ofen im heißen Öl rundherum braun anbraten. Den Wein angießen und von der Hitze nehmen.
3.
Den Sellerie waschen, putzen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Artischocken putzen, waschen, die äußeren harten Blätter entfernen, den Stiel bis 3-4 cm abschneiden, schälen und die ganzen Artischocken halbieren (ggfls. das Heu entfernen, abhängig von der Größe). Das gesamte Gemüse um das Fleisch herum verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen ca. 1,5 Stunden garen. Den Braten regelmäßig mit dem Bratensaft übergießen und nach und nach den Fond ergänzen.
4.
Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale in Zesten abziehen. Etwas Saft auspressen.
5.
Den Bräter aus dem Ofen nehmen und die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten mit den Zitronenzesten bestreuen und in Scheiben geschnitten im Bräter mit dem Gemüse servieren.