Kalbsröllchen mit Zucchini und Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsröllchen mit Zucchini und Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
737
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien737 kcal(35 %)
Protein94 g(96 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin49,9 mg(416 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂4,8 μg(160 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.865 mg(47 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen12,5 mg(83 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink11,1 mg(139 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure690 mg
Cholesterin232 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Scheiben Kalbsschnitzel à ca. 80 g
2 Zucchini
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
100 ml Portwein
150 ml Kalbsfond
400 ml Gemüsebrühe
300 g Couscous Instant
1 TL Speisestärke
1 Stiel Zitronenbasilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousKalbsfondPortweinPflanzenölZucchiniSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Schnitzel abbrausen, trocken tupfen und flach klopfen. Die Zucchini waschen, putzen, trocken tupfen und in ca. 10 cm lange Stifte schneiden. Die Schnitzel mittig mit den Zucchini belegen, salzen, pfeffern und einrollen. Mit Zahnstochern fixieren, außen ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im Öl rundherum braun anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit dem Portwein und dem Fond ablöschen. Ein wenig einreduzieren lassen.

2.

Die Gemüsebrühe aufkochen lassen, über das Couscous gießen und etwa 10 Minuten ausquellen lassen.

3.

Die Stärke mit 1-2 EL kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit leicht andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Röllchen wieder einlegen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 8 Minuten gar ziehen lassen.

4.

Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden. Unter das Couscous mengen, abschmecken und mit den Kalbsrouladen servieren.