Kalbsrouladen mit Knollengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen mit Knollengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
668
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien668 kcal(32 %)
Protein100 g(102 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K25 μg(42 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin53,5 mg(446 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium2.057 mg(51 %)
Calcium232 mg(23 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink11,7 mg(146 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure641 mg
Cholesterin287 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Kalbsschnitzel küchenfertig, á 80 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Kugel Mozzarella 125 g
3 Stiele Salbei
3 Möhren
3 Stangen Staudensellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
8 Scheiben Parmaschinken
100 ml trockener Weißwein
100 ml Kalbsfond
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kalbsschnitzel waschen, trocken tupfen, mit einem Plattiereisen flach klopfen, salzen und pfeffern. Den Mozzarella abtropfen lassen und in 8 Scheiben schneiden. Den Salbei abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
2.
Je eine Scheibe Mozzarella und 2 Salbeiblätter auf ein Kalbsschnitzel legen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
3.
Die Karotten schälen und in sehr kleine Würfelchen schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und hacken.
4.
Die Rouladen in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun anbraten, den Schinken und Salbei zugeben und mitbraten. Herausnehmen und den Schinken warm halten.
5.
Die Gemüsewürfel mit der Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben, kurz anschwitzen, salzen, pfeffern, die Rouladen wieder zugeben und mit dem Weißwein und dem Fond ablöschen. Kurz aufkochen lassen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten schmoren.
6.
Den Deckel entfernen, die Flüssigkeit fast vollständig einreduzieren lassen und das Gemüse mit den Rouladen auf Teller anrichten. Jede Roulade mit einem Salbeiblatt und einer Scheibe Schinken garniert servieren.