Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kalbsrouladen mit Paprikafüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalbsrouladen mit Paprikafüllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
8
8 Scheiben
3 Zweige
4
2 EL
3 EL
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmaschinkenSalbeiPaprikaschoteÖlSalzPfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Schnitzel waschen, trocken tupfen, etwas flach klopfen, leicht salzen und pfeffern. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, die Hälfte in Streifen schneiden. Fleisch zuerst mit einer Scheibe Schinken belegen. Salbeiblättchen abzupfen, jeweils zwei Blätter auf den Schinken geben, mit Paparikastreifen quer belegen und aufrollen. Mit einem Zahnstocher feststecken.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen portionsweise rundherum anbraten. Restliche Paprika fein würfeln, im Bratenfett 10 Minuten dünsten, mit Sahne auffüllen, einmal aufkochen lassen, herausnehmen und pürieren, durch ein Sieb streichen, Aivar zufügen und gegebenenfalls mit wenig Wasser verdünnen.

3.

In eine große Auflaufform die Röllchen geben, mit Paprikasauce begießen und im Backofen bei 200°C ca. 10 Minuten fertig garen. Sauce salzen und pfeffern, mit restliche Salbeiblättern bestreuen.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar