Kaninchen-Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchen-Risotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
516
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien516 kcal(25 %)
Protein33 g(34 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂12,6 μg(420 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium592 mg(15 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure184 mg
Cholesterin108 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Kaninchenkeulen
1 Limette abgeriebene Schale und Saft
1 TL gehackte Rosmarinnadel
1 TL Honig
1 Zwiebel
2 EL Öl
250 g Risottoreis
125 ml Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Parmesan gerieben
60 g Blaubeeren
gehackte Rosmarinnadel zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinBlaubeerenÖlParmesanHonigRosmarinnadel

Zubereitungsschritte

1.
Kaninchenkeulen entbeinen und das Fleisch kleinschneiden.
2.
Die Limettenschale und -saft mit Rosmarin, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Fleisch damit mischen, abgedeckt ca. 20 Minuten durchziehen lassen.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. In 2 EL Öl glasig schwitzen, Reis zufügen, kurz mitdünsten. Wein und Brühe angiessen und nach Packungsangaben ausquellen lassen. Kaninchenfleisch nach 10 Minuten unterheben. Geriebenen Käse unter das Risotto heben, zum Schluss die Heidelbeeren unterheben und kurz erhitzen lassen. Das fertige Risotto auf Teller anrichten und mit Rosmarin bestreut servieren.