Kartoffel-Würstchen-Quiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Würstchen-Quiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Belag
2
festkochende Kartoffeln
1
400 ml
6
150 g
Emmentaler gerieben
weißer Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneEmmentalerKartoffelEiSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Butter, 8 EL Wasser und Salz einen Teig kneten und 30 Minuten in Frischhaltefolie gewickelt kalt stellen.
2.
Die Kartoffeln schälen, in je 3 dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser für 10 Minuten bissfest kochen. Abtropfen lassen und in der Mitte jeder Scheibe ein rundes Loch für die Wurst ausstechen.
3.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Quicheform ausfetten. den Teig auf wenig Mehl ausrollen und die Form mit dem Teig auslegen (auch den Rand).
4.
Die Kartoffelscheiben auf dem Teig verteilen, die Würstchen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in die ausgestochenen Löcher in die Kartoffeln stecken. Die Sahne mit den Eiern und dem Käse gut verquirlen, salzen, pfeffern und auf den Teigboden zwischen die Kartoffelscheiben gießen. Die Quiche im Ofen ca. 30 Minuten backen, bis die Eiersahne gestockt ist.