print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kartoffelcremesuppe mit Brezenhobeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelcremesuppe mit Brezenhobeln
Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
462
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert462 kcal(22 %)
Protein9 g(9 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K14,2 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium738 mg(18 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin63 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
mehligkochende Kartoffeln
100 g
100 g
1
1
5 EL
800 ml
Pfeffer aus der Mühle
2
Brezeln vom Vortag
2
100 ml

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln, Sellerie und Petersilienwurzel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem heißen Topf mit 2 EL zerlassener Butter glasig schwitzen. Die Gemüsewürfel zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Brühe auffüllen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Brezen in schmale Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne mit 3 EL zerlassener Butter goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden.
4.
Die Suppe mit einem Schneidestab pürieren, die Sahne unterrühren, noch einmal aufkochen, abschmecken und in Schälchen füllen. Mit den Brezencroutons und Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar