Kichererbsen-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
126
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien126 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium107 mg(3 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1 kleine Dose Kichererbsen Abtropfgewicht 240 g
150 g Mehl
½ TL Salz
½ gemahlener Kreuzkümmel Cumin
½ TL Koriander gemahlen
½ TL Pfeffer aus der Mühle
2 Tomaten
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Ei
50 ml Pflanzenöl
250 g Buttermilch
Außerdem
1 Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
Butter für die Backform
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Vertiefungen eines Muffins-Blechs ausbuttern.
2.
Die Kichererbsen abtropfen lassen. Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und beides fein hacken.
3.
Mehl mit Kichererbsen, Gewürzen, Tomaten, Schalotte, Knoblauch, Backpulver und Natron vermischen.
4.
In einer großen Schüssel das Ei leicht verquirlen, Öl und Buttermilch hinzufügen und alles miteinander verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und dabei nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
5.
Den Teig in die Blech-Vertiefungen verteilen und im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 20 - 25 Min. backen. Die Muffins noch 5 Min. im Backblech ruhen lassen, dann herausheben und sofort servieren.