Kleine Beerengratins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Beerengratins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin17,3 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium281 mg(7 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin229 mg
Zucker gesamt18 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
100 g
100 g
4
4 EL
ausgeschabtes Mark einer halben Vanilleschoten
1 Prise
125 ml
60 g
Butter für die Förmchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeidelbeereMilchHimbeereWalderdbeereMehlEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Förmchen ausbuttern.
2.
Beeren ggfls. waschen, verlesen, trocken tupfen und auf den Böden der Förmchen verteilen.
3.
Eier mit Puderzucker, Vanillemark und Salz schaumig schlagen und die Milch unterrühren. Das Mehl darüber sieben und untermengen. Den Teig auf die Beeren geben und im vorgeheizten Backofen (200°C Umluft) ca. 25-30 Min. backen. Die Förmchen aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen und warm servieren.