Kokossuppe mit Nudeln und Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokossuppe mit Nudeln und Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
646
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien646 kcal(31 %)
Protein30 g(31 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K29,9 μg(50 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure146 μg(49 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium931 mg(23 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren22,1 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g chinesische Eiernudel
1 Stange Lauch
2 EL Öl
400 g Lachsfilet
1 rote Chilischote
Salz
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 Stiele Zitronengras
1 Zwiebel
400 g Kokosmilch ungesüsst, 400 g
1 EL Austernsauce
2 TL gelbe Currypaste
Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletKokosmilchÖlCurrypasteIngwerChilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lachs in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Lauch waschen, putzen und das Weisse und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
3.
Zwiebel schälen und fein hacken.
4.
Chilischote waschen, putzen, nach Bedarf entkernen und in Ringe schneiden.
5.
Zitronengras waschen, putzen und nur helle Innere fein zerschneiden.
6.
Zwiebeln mit Ingwer und Chiliringen in heissem Öl anschwitzen, Zitronengras und Lauch zugeben, die Currypaste einrühren und die Kokosmilch angiessen, leicht salzen und alles 3 - 4 Min. köcheln lassen. Dann den Lachs zugeben, mit Austernsauce und Zucker abschmecken und noch ca. 3 Min. garen.
7.
Zwischenzeitlich die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangaben garen, abgiessen und abtropfen lassen. Nudeln in Schälchen anrichten und das Curry darüber verteilen.