Kürbis-Speck-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Speck-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
256
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien256 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium162 mg(4 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt2 g(8 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g
2 TL
½ TL
100 g
geriebener Parmesan
100 g
250 g
Kürbisfruchtfleisch geschält (z. B. Moschuskürbis)
2
70 ml
80 ml
200 g
Öl für das Backblech

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Mulden des Muffinbackblechs mit Öl auspinseln und kalt stellen. Das Mehl mit dem Backpulver, Curry und Käse vermengen. Die Speckwürfel kurz anschwitzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und mit dem Speck ebenfalls unter das Mehl mengen. Die Eier mit Öl, Brühe und saurer Sahne verrühren und Mehl-Kürbismischung zügig unterrühren.
2.
den Teig in das Muffinblech füllen und ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und im Blech leicht abkühlen lassen.
3.
Zum Schluss aus der Form lösen und noch warm oder kalt servieren.
4.
Nach Belieben mit frittierten Kürbisscheiben und gebratenem Speck garnieren.