Kürbisgulasch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbisgulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein38 g(39 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K23,5 μg(39 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,8 mg(157 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium1.208 mg(30 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink7,3 mg(91 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure294 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g rote Zwiebeln
1 kg Kalbsbraten
4 EL Öl
Salz
Pfeffer
200 ml Weißwein
200 ml Orangensaft
300 ml Gemüsebrühe
500 g Hokkaido-Kürbis
1 Bund glatte Petersilie
1 Bio-Orange (abgeriebene Schale)
150 ml Schlagsahne
2 EL dunkler Saucenbinder
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln pellen und fein würfeln, Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden und im heißen Öl portionsweise rundherum braun anbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebeln zugeben und glasig dünsten.

2.

Mit Wein, Orangensaft und Brühe ablöschen und zugedeckt 1 Stunde garen. Inzwischen den Kürbis vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen, dann abschrecken und gut abtropfen lassen.

3.

Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und mit der Orangenschale mischen. Kürbis und Sahne unter das Gulasch heben und 10 Minuten weiter garen. Mit Saucenbinder binden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Orangenschalen – Petersilienmischung bestreut servieren.

4.

Dazu passt Kartoffelpüree.