Kürbiskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
2536
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.536 kcal(121 %)
Protein63 g(64 %)
Fett192 g(166 %)
Kohlenhydrate141 g(94 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,8 g(69 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D7,1 μg(36 %)
Vitamin E15,8 mg(132 %)
Vitamin K62,2 μg(104 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin21 mg(175 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure469 μg(156 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin47,2 μg(105 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium3.468 mg(87 %)
Calcium914 mg(91 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen10,6 mg(71 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren120 g
Harnsäure406 mg
Cholesterin1.192 mg
Zucker gesamt53 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Tiefkühlblätterteig
800 g Hokkaido-Kürbis
1 Chilischote fein gehackt
150 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
3 Eier
200 g Ziegenfrischkäse
Salz
Cayennepfeffer
Butter für die Form
Brotbrösel für die Form
Mehl zum Arbeiten

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig auftauen lassen und Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Kürbis waschen, putzen und würfeln.
3.
Chili mit Creme fraiche, Sahne und Eiern verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen. Gewürfelten Ziegenkäse untermengen.
4.
Tarteform ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.
5.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Formgröße ausrollen und in die Form legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 3 Min. vorbacken. Anschließend Kürbis darauf verteilen und Eier-Sahne darüber gießen. Im Ofen etwa 30-40 Min. goldbraun backen.
6.
Nach Belieben mit grünem Salat servieren.